Unsere Veranstaltungshinweise während der Corona Pandemie!

Wir freuen uns darauf, dich wieder vor Ort begrüßen zu können und dir den persönlichen Austausch zu ermöglichen. Dabei hat eure Sicherheit und die unserer Bildungsreferent*innen höchste Priorität.

Grundlage für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist, dass die Hygienevorschriften und -Abstandsregelungen eingehalten werden. Alle unsere Mitarbeiter*innen, Referent*innen und Teilnehmer*innen sind an die Einhaltung dieser Regelungen gebunden. Mit der Rechnung erhältst du unsere Infektions- und Hygienebedingungen für unsere Präsenzveranstaltung mit weitergehenden Informationen.

Aufgrund des empfohlenen Sicherheitsabstandes von mind. 1.5m können wir in den Räumen der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW pro Veranstaltung maximal 7 teilnehmende Personen aufnehmen. Sollten wir andere Räumlichkeiten anmieten, werden wir die Teilnehmendenzahl so begrenzen, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.
Wir bitten dich, die hier genannten Schutzmaßnahmen vor deiner Veranstaltungsteilnahme zu beachten.

Allgemeine Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln für deine Sicherheit

  • Halte Abstand zu anderen Personen – insbesondere während des Aufenthalts in und vor dem Gebäude und in den Pausenzeiten.
  • Wasche deine Hände regelmäßig mit Seife und halte die Hust- und Niesetikette (Einmaltaschentücher verwenden und diese sofort entsorgen, Husten und Niesen in die Ellenbeuge) ein.
  • Vermeide Händeschütteln, Umarmungen, Berührungen oder Materialaustausch.
  • Bitte trage zu deinem eigenen und zum Schutz anderer einen Mund-Nasen-Schutz außerhalb deines festen Sitzplatzes.

Weitere Informationen zu den Präsenzveranstaltungen

  • Im Seminarraum kannst du an deinem festen Platz auf den Mund-Nasen-Schutz verzichten.
  • Solltest du innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer Covid19-infizierten Personen gehabt haben, dich in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder in einer Einrichtung mit erhöhtem Infektionsaufkommen ist die Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen, ebenso wie bei einer eigenen Erkrankung mit COVID-19 oder einer anderen meldepflichtigen akut ansteckenden Erkrankung.
  • Bei Auftreten folgender Krankheitssymptome fahre bitte nach Hause und melde dich bei dem Hausarzt bzw. dem Gesundheitsamt deines Wohnortes:
    o Geschmacksstörungen (du schmeckst nichts mehr)
    o Neu auftretender Husten oder Atembeschwerden (die du nicht schon vorher kanntest)
    o Fieber über 38,0 Grad
  • Wir führen eine separate Liste mit den Kontaktdaten der Teilnehmenden und der Sitzordnung zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsfällen.

 

Herzlichen Dank für dein Verständnis und deine Mithilfe!
Wir freuen uns auf dich!