Inter* - und trans*feindliche Diskriminierung

In diesem Web-Seminar befassen wir uns damit, wie sich Trans*- und Inter*feindlichkeit äußert
und welche Auswirkungen diese auf junge inter*, nicht-binäre und trans* Menschen hat.

Ein besonderes Augenmerk soll darauf liegen, wie im pädagogischen Alltag
auf verletzende Aussagen reagiert werden kann.
Außerdem sprechen wir über Irrtümer, Vorurteile und Ressentiments gegenüber
inter* und trans* Menschen und wie ihnen angemessen begegnet werden kann.

Referent*innen:
Bernadette Möhlen |  FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW
Jona Förster |  FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW

 

Termin   |   23.06.2021   | 10:00 – 11:30   Uhr

Anmeldeschluss   |   21.06.2021

Kostenfrei

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Weitere Angebote: