#connect-Learning-Lab
Rassismuserfahrungen als pädagogische Fachkraft: Austauschen, Stärken, Vernetzen

Ein Angebot nur für BPoC- und PoC-Fachkräfte
Als pädagogische Fachkräfte arbeiten wir mit Menschen, mit ihren Erfahrungen und ihren Identitäten. Dabei gehen wir beruflich Beziehungen ein, in die wir auch unsere Erfahrungen und Identitäten mitbringen.
Als PoC* machen wir immer wieder Erfahrungen mit Rassismus – privat und beruflich. Wir erleben offensichtlichen Rassismus von Kolleg_Innen oder unserer Zielgruppe, sind aber auch viel subtiler von Rassismus geprägt. Vielleicht stoßen wir auf Karriereschranken, sollen den immer gleichen Rollen entsprechen oder fühlen uns nie so richtig als Teil des Teams. Wie gehen wir damit um? Was ist überhaupt ‚wirklich‘ rassistisch? Wann lohnt es sich zu kämpfen? Wo können wir Entspannung finden? Wie gehen wir in Kontakt mit Menschen, die selbst negativ von Rassismus betroffen sind? Und wie mit solchen, die selbst rassistisch sind?
Dazu treffen wir uns online und ausschließlich mit anderen BPoC- und PoC-Fachkräften. Wir möchten uns die Zeit nehmen, um uns auszutauschen, auzukotzen, gegenseitig zu stärken und zu vernetzen. Dafür bieten wir den Rahmen und einige Impulse, möchten uns aber vor allem von dem leiten lassen, was ihr mitbringt.

*PoC steht für „Person of Color“. Damit sind alle Menschen gemeint, die in unserer Gesellschaft rassistisch diskriminiert werden. „Black Person of Color“ (BPoC) bezeichnet genauer Schwarze Menschen, um anti-schwarzen Rassismus von anderen Rassismen zu unterscheiden.

Referierende: Helay Safi & Toma El-Sarout

 

Termin
04. November 2022  |  10:00 – 14:30 Uhr
Ort | Digital via ZOOM
Anmeldeschluss | 28. Oktober 2022
Kostenfrei

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Bitte beachte unsere Veranstaltungshinweise!

Weitere Angebote: