Körper. Macht. Praxis.
Bodyismuskritische Perspektiven für die Kinder- und Jugendhilfe

Körper sind überall und mit ihnen auch die Erfahrungen körperbezogener Diskriminierungen.
Bodyismus meint die Diskriminierung von Menschen aufgrund vorherrschender Körper- und Schönheitsnormen. Jugendliche und junge Erwachsene und hier insbesondere Mädchen* und Frauen* erleben vielfältige körperbezogene Diskriminierungen.

Vom 26.-30.04.2021 wurden aktuelle Diskurse zum Thema Bodyismus aufgegriffen und Impulse für eine bodyismuskritische Pädagogik gesetzt. Die Wochenübersicht unten bietet dir einen Überblick über alle durchgeführten Veranstaltungen.
Derzeit arbeiten wir an der Dokumentation. Über unseren Newsletter informieren wir dich, wenn sie veröffentlicht wird.

Wochenübersicht

Durch ein "Klick" öffnet sich die Übersicht als PDF