Dr. phil. Prasad Reddy

Dr. phil. Prasad Reddy (Jhg. 1966) ist Gründer und Geschäftsführer des Zentrums für Soziale Inklusion, Migration und Teilhabe (ZSIMT) in Bonn. Er ist promovierter Erziehungswissenschaftler und verfügt über mehrjährige internationale Berufserfahrung als Experte, Projektleiter, Berater und Referent in den Bereichen Diversity Management im Non-Profit Bereich und gesellschaftliche Teilhabe. Nach mehrmonatiger wissenschaftlicher Weiterbildung wurde er zertifiziert von der Grundig Akademie nach ISO Standards als Diversity Manager, vom Bildungsministerium Gauteng (Südafrika) als Anti-Bias Trainer und von der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität dgikt e.V. und IKUD als Interkultureller Trainer/Coach sowie von der tele-akademie der Universität Furtwangen European Net Trainers Assoziation als European Net Trainer. Im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter/Dozent an verschiedenen Hochschulen und außerschulischen, karitativen Bildungseinrichtungen wie Caritas, Diakonie und AWO sowie Stiftungen der politischen Bildung zählen zahlreiche Publikationen, Forschungsprojekte, Fachvorträge und Konferenzbeiträge zu seinen bisherigen Produkten. Seit Januar 2019 ist Reddy Mentor für weibliche Nachwuchskräfte zur Vorbereitung auf die außeruniversitäre Laufbahn im Rahmen des Cornelia Harte Mentoring Programms an der Universität zu Köln.