#BIT* baut auf:
1. Community Netzwerktreffen im 3D-Raum

Wie kann ich mich mit anderen vernetzen, die in ihrer Arbeit Inter* und Trans* mitdenken und Räume für geschlechtliche Vielfalt öffnen? Wie und wo können wir gemeinsam Neues lernen, Fälle oder Konzepte besprechen, Materialien und Methoden ausprobieren?
Du möchtest oder arbeitest bereits vorurteilsreflektiert und geschlechtersensibel? Du arbeitest z. B. im Sport, im öffentlichen Dienst, hast Personalverantwortung, bildest künftige pädagogische Kräfte aus und/oder arbeitest selbst mit jungen Menschen und möchtest Diversität als Thema in Deiner Arbeit, Deiner Einrichtung oder Deinem Team platzieren und stark machen? Dann bist Du hier genau richtig. Wir wollen #biteinander eine Community aufbauen, in welcher wir uns zu diesen Themen austauschen, unterstützen und informieren. Hierzu haben wir ein Tool ausgewählt, das sowohl das gezielte Zusammenarbeiten als auch einen offenen Austausch im digitalen 3D-Raum ermöglichen soll
Für euch, mit euch: Ohne euch geht es nicht! Gemeinsam wollen wir das Programm entdecken und herausfinden, ob es euren Bedürfnissen eines Ortes der Vernetzung entspricht. Das Ziel? Eine eigene FUMA Community!
Bist du dabei?

Referent*innen: #BIT*-Team

Termin   |   31.08.2022   |  10:00 -16:00 Uhr
Digital via ZOOM

Anmeldeschluss   |   22.08.2022

Kostenfrei

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Weitere Angebote: