Neues aus der Fachstelle

Noch Plätze frei! Fachtagung der FUMA Fachstelle Gender NRW

Die FUMA Fachstelle Gender NRW lädt am 15. September 2015 zur diesjährigen Fachtagung zum Thema "Resilienz auf der Spur. Geschlechtsbezogene Schutzfaktoren bei Mädchen_ und Jungen_" in Duisburg ein.

 

Als Hauptreferierende konnten Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff (Evangelische Hochschule Freiburg) mit dem Vortragstitel "Resilienz - wie die seelische Widerstandskraft von Kindern und Jugendlichen gestärkt werden kann" und Dr. Antje Richter-Kornweitz (Niedersächsische Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit)  mit dem Vortragstitel "Die Relation Resilienz, Geschlecht und Gesundheit" gewonnen werden.

In verschiedenen Workshops am Nachmittag werden außerdem Möglichkeiten zum konkreten Erleben und Reflektieren von Praxisansätzen geboten.

Übersicht der Workshops:

Workshop I: Sinnlich und Selbstbestimmt: Resilienz für Kinder und Jugendliche mit Kopf, Herz, Bauch und Becken
Referent_in: Susan Bagdach, systemische Therapeutin, Sexualpädagogin, Coach

Workshop II: Der Empowerment-Ansatz für Kinder und Jugendliche mit Rassismuserfahrung: eine Klärung der Blickrichtung
Referent_in: Pasquale Virgine Rotter, Bildungsreferentin, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin

Workshop III: Was braucht die Jungengesundheit: Prävention oder Resilienzförderung? Referent_in: Gunter Neubauer, Diplompädagoge, SOWIT -Sozialwissenschaftliches Institut Tübingen

WORKSHOP IV: "Self-Care": Praxisworkshop zur eigenen Resilienzfähigkeit
Referent_in: Nicola Tofaute, Trainerin für multimodale Stressbewältigung und therap. Bogenschießen, FUMA Fachstelle Gender NRW, Essen

Programm und Einladung können Sie unter http://www.fachtagung2015.gender-nrw.de/ einsehen.

Anmelden


 

23.08.2015