Digitale Lernwelten

Neben den bewährten „analogen“ Qualifizierungs- und Beratungsangeboten entwickelt die FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW seit 2016 verstärkt digitale Fortbildungsformate. Diese Angebote haben für die Teilnehmenden einige Vorteile: Sie können weitgehend ortsunabhängig und selbstgesteuert lernen, wenn es in ihren Tagesablauf am besten passt. Außerdem ist durch die stete Dokumentation des Gelernten, diese Form der Qualifizierung besonders nachhaltig.

Zentraler Ausgangspunkt dieser digitalen Qualifizierungsstrategie ist die Online-Plattform www.gender-login.de. Diese Plattform gliedert sich in die Bereiche Lernen, Kommunizieren und Informieren. Ein Erklärvideo beschreibt in drei Minuten, was Interessierte hier alles erleben können.

Neben diesen E-Learning Angeboten umfassen die digitalen Lernwelten der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW noch weitere Formate:

  • Sechs weitere Erklärvideos rund um die Themen „Gender und Vielfalt“
  • Regelmäßige Webinare zu aktuellen Themen
  • Kurzfristig initiierte Webtalks

Das Online-Café ist der Ort zur offenen Kommunikation. Hier können alle registrierten Nutzer_innen ihre Fragen einbringen, Hinweise geben und sich austauschen. Auf Wunsch und bei Bedarf werden darüber hinaus geschlossene Räume für Teams und Fortbildungsgruppen eingerichtet, die eine geschützte Kommunikation ermöglichen.

Im Bereich „Lernen“ können sich Interessierte im Grundkurs „Gender- und Vielfalt kennenlernen“ mit den Grundlagen der Themen Gender und Diversität vertraut machen. Der Aufbaukurs „Mit Gender und Vielfalt arbeiten“ wird im 2. Quartal des Jahres 2018 freigeschaltet und bietet die Möglichkeit, im Rahmen fester Kursstrukturen das eigene Wissen zu vertiefen, sich mit anderen Lernenden fachlich auszutauschen und das Gelernte in der eigenen Praxis anzuwenden.

Die Qualifizierungsreihe „#connect“ ist noch in der Entwicklung. Hierbei handelt es sich um eine Qualifizierung zur gender- und diversitätsreflektierten Arbeit im Kontext von Migration und Flucht. Die Freischaltung ist für den Herbst 2018 geplant.

Schließlich bietet der Bereich Informieren umfassende Möglichkeiten der Recherche und des Downloads von Material. Hier findet sich das Glossar oder eine Literaturdatenbank. Bald wird hier außerdem ein umfangreicher Downloadbereich mit Material der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW zur Verfügung stehen.

Besonders spannend sind die „Flipped Classrooms“ – Qualifizierungsformate, die wir speziell nach Ihren Bedarfen zusammenstellen und die Stärken von analogen Präsenzfortbildungen mit den Vernetzungsmöglichkeiten des digitalen Lernens verbinden.

Weitere Angebote: