Ausgabe 04/2017 Newsletter FUMA Fachstelle Gender NRW

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
hier senden wir Ihnen den aktuellen Newsletter der FUMA Fachstelle Gender NRW. Wir wünschen allen eine anregende Lektüre.

Neues aus der Fachstelle

Beiträge für den Newsletter:
Der Redaktionsschluss ist jeweils der 20. des Vormonats.

Erklärvideo #6: Was ist eigentlich Sexismus?
Das neue Erklärvideo der FUMA Fachstelle Gender NRW zeigt Alltagsfacetten von Sexismus auf.    weiter
Fortbildung: Der Anti-Bias-Ansatz - vorurteilsreflektiert in der Berufsorientierung, 10.05.17, Essen
Diese Fortbildung richtet sich an Fach- und Lehrkräfte im ÜSB, die sich mit den Themen Vorurteile, Vielfalt und Diskriminierung auseinandersetzen möchten.    weiter
Fortbildung: Drag Kings & Queens: Cross Dressing in der Jugendarbeit, 19.05.17, Essen
Die Fortbildung soll die Fachkräfte befähigen, mit Mädchen und Jungen in der pädagogischen Arbeit Übungen zum Überschreiten von starren Geschlechtergrenzen anzuleiten und durchzuführen und die Erfahrungen der Jugendlichen ohne Stereotypisierung zu reflektieren.    weiter
Fortbildung: Jungen_arbeit in der Migrationsgesellschaft
In der Fortbildung sollen neben Impulsen zu Jungen_bildern und Geschlechtervorstellungen und gesellschaftlichen Bedingungen auch Grundlagen von Jungen_arbeitsansätzen (in Verknüpfung mit migrationspädagogischen und rassismuskritischen Blickrichtungen) in der Migrationsgesellschaft vermittelt werden.    weiter
Artikel der FUMA Fachstelle Gender NRW in der Arbeitshilfe "Flucht und Ankommen" veröffentlicht
In der Arbeitshilfe der Evangelischen Frauen in Deutschland wurde ein Artikel der FUMA Fachstelle Gender NRW mit dem Titel "Der Anti-Bias-Ansatz als Möglichkeit der Auseinandersetzung mit rassistischen Bildern und Deutungsmustern" veröffentlicht.    weiter

Neues aus NRW

Vortrag: Wie ein grünes Schaf in einer weißen Herde - Lebenssituationen und Bedarfe junger Trans*-Menschen in Deutschland, 16.05.17, Dortmund
Eine Veranstaltung, die im Rahmen der jährlichen Veranstaltungsreihe des Fachbereiches Angewandte Sozialwissenschaften der FH Dortmund zum Internationalen Tag gegen Lesben-, Schwulen-, Bi- und Transfeindlichkeit (IDAHOT) stattfinden wird.    weiter
Feierliche Verleihung der "Coule - Preis für Couragierte Lesben", 21.05.17, Bochum
Mit Stolz präsentiert die LAG Lesben in NRW den Namen für den neuen Preis für couragierte Lesben der Öffentlichkeit: „CouLe – Preis für couragierte Lesben“.    weiter
Fortbildung: Konfrontative Pädagogik als pädagogisches Konzept in der Arbeit mit Jungen, 09.06. und 23.06.17, Dortmund
Im Rahmen der Fortbildungsreihe "Irgendwie Anders?!" findet am 09. und 23.06.2017 die Fortbildung "Konfrontative Pädagogik als pädagogisches Konzept in der Arbeit mit Jungen" statt. Die Fortbildung richtet sich an Fach- und Lehrkräfte aller Geschlechter. Der Teilnahmebeitrag beträgt 140 Euro.    weiter
Online - Portal: Gendersensible Bildung und Erziehung in der Schule
Dieses Online-Angebotbündelt Angebote, Informationen und Materialien zu gendersensibler Bildung und Erziehung in derSchule. Für Schulen in NRW werden insbesondere Anregungen für gendersensible Schulentwicklung geboten    weiter
Pressemeldung: Wie schaffen Parteien gendergerechte Freiräume für junge Menschen?
Der Landesjugendring NRW hat mit Landtagsabgeordneten am Internationalen Frauentag über gendergerechte Freiräume diskutiert und dazu eine Pressemeldung herausgegeben.    weiter

Neues bundesweit / international

Fachtagung: Genderfragen unter jungen Muslimen, 12.-13.05.17, Stuttgart
Auf der Veranstaltung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart wird in Zusammenarbeit mit Expert_innen aus der Islamischen Theologie und der Sozialwissenschaft, aber auch mit Vertreter_innen der muslimischen Jugendarbeit über Geschlechterrollen sowie Rechte und Pflichten der islamischen Tradition diskutiert.    weiter
Workshop „Empowerment matters!', 18.05.17, Tübingen
In dem ganztägigen Workshop der LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg in Kooperation mit der Amadeu-Antonio Stiftung werden verschiedene Formen des Rassismus in unserer Gesellschaft beleuchtet und Fragen der eigenen Lebensrealität in diesen widersprüchlichen Verhältnissen gestellt.    weiter
Fachtag: Strategien von Jugendverbänden im Umgang mit Rechtspopulismus, 29.06.17, Frankfurt am Main
Der Fachtag des IDA e.V. soll dazu dienen, die bislang gesammelten Erfahrungen von Multiplikator_innen der Jugendverbandsarbeit im Umgang z. B. mit der AfD sichtbar zu machen und auszuwerten, einen Raum für Austausch über diese Erfahrungen bereit zu stellen, mögliche Handlungsstrategien im Umgang z. B. mit der AfD in der Jugendverbandsarbeit zu sammeln und zu diskutieren.    weiter
Fachtag: Impulse für die Jungenarbeit – Denkanstöße und Praxisbeispiele, 07.07.17, Weinstadt
Die Fortbildungsveranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Baden-Württemberg e.V wird sich grundlegenden Fragen, Positionen und Herausforderungen der Jungenarbeit widmen und in sieben Workshops vielfältige Praxisanregungen anbieten.    weiter
Tagung: Positionen und Perspektiven feministisch orientierter Mädchen*arbeit IV - Rassismuskritische Mädchen*arbeit in der Migrationsgesellschaft, 01.-04.10.17, München
Die Fachtagung 2017 der Bundesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik e.V. greift aktuelle Themen und Diskurse auf und setzt die begonnenen Diskussionen fort.    weiter
Mentorenausbildung "Respekt und Vielfalt leben" für Schüler_innen der Klassen 8 und 9
In der viertägigen Qualifizierung zum Vielfaltcoach beschäftigen sich die Teilnehmer_innen mit Vorurteilen, Diskriminierung, Ausgrenzung und Menschenrechten.    weiter

Veröffentlichungen / Jobs

DVD: „Einfach Mensch“ über junge transidente Menschen
Der Film des Medienprojektes Wuppertal begleitet drei junge Menschen in ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Transidentität. In persönlichen Interviews geben sie tiefe Einblicke in ihr Leben und in ihre Gefühlswelten.    weiter
Publikation: Geschlecht ist politisch. Geschlechterreflexive Perspektiven in der politischen Bildung
Die Autor_innen gehen der Frage nach, warum Geschlecht politisch ist und geben Einblick in die aktuelle Entwicklung der Gender und Queer Studies.    weiter
Film: Girls'Day fragt nach: Chancengleichheit?!
Girls'Day hat sich bei Jung und Alt, in Industrie und Forschung, an der Schule und der Universität umgehört, wie es um die Chancengleichheit von Frauen und Männern bestellt ist - und einen Film gedreht.    weiter
Neu erschienen: Betrifft Mädchen Heft 2/2017, April 2017: Do it YouTube!
Das vorliegende Heft macht aufmerksam auf eine grundsätzliche Herausforderung der pädagogischen Beschäftigung mit Sozialen Medien.    weiter
Stellenausschreibung des Internationalen Mädchenzentrums Gladbeck e.V.
Für die Arbeit mit Mädchen ab dem Grundschulalter und mit Teenies sucht der Träger kurzfristig aufgrund eines Personalwechsels eine pädagogische Fachkraft ab dem 01.07.2017 mit dem Umfang von 19,5 Stunden.    weiter

Das Team der
FUMA Fachstelle Gender NRW
Rathenaustraße 2-4
45127 Essen
Tel.: 0201-18 50 88-0
Fax: 0201-18 50 88-9
newsletter@gender-nrw.de
www.gender-nrw.de
www.gender-login.de

Logo: FUMA bei Twitter   Logo: FUMA bei Facebook Bild: FUMA Fachstelle Gender NRW

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email, da diese Antworten nicht zugestellt werden, sondern nehmen Sie über fachstelle@gender-nrw.de Kontakt mit uns auf.

Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, finden Sie hier unseren aktuellen Newsletter auf unserer Internetseite. Durch die Nutzung eines neuen Verteilers versuchen wir Doppelungen beim Erhalt des Newsletters zu vermeiden. Sie können diesen Newsletter an- und abmelden Im Internet unter www.gender-nrw.de